Übergangsgläser

 

Moores Glassworks ist Weltmarktführer bei der Herstellung von Übergangsgläsern.
Ein Übergangsglas wird zum Ausgleich der Unterschiede der Koeffizienten bei der Wärmeausdehnung eingesetzt. Dazu werden mehrere Schichten Dichtungsglas zwischen den beiden verschiedenen Glasmaterialien eingefügt. Der lineare Ausdehnungskoeffizient sollte möglichst gering sein, um die Unversehrtheit dieser Dichtungen zu gewährleisten.

Unter Einsatz spezieller und einzigartiger Techniken stellt Moores Glassworks im Werk England pro Monat über viertausend verschiedene Übergangsgläser her. Aufgrund unserer Erfahrungen im Bereich Übergangsgläser sind wir in der Lage, eine vielfältige Produktpalette für Anwendungen im wissenschaftlichen, analytischen und militärischen Bereich anzubieten. Moores Glass kann dabei auf seine hochqualifizierten Glasbläser und modernsten Werkzeuge und Anlagen zurückgreifen.


 

Graded Seals